Vermittlungsformate

Zurzeit setzt der museumspädagogische Dienst drei Angebotsarten für Kindergärten und Schulen ein.

Hinzu kommen Ferienprogramme, die von Hort- und Kindergartengruppen gebucht werden können.

Führungen mit Praxisanteil

Diese Führung verbindet Theorie und Praxis. Sie gibt den Kindern und Jugendlichen einen Einstieg in das Thema oder die Ausstellung und verknüpft diesen mit einer praktischen Umsetzung. Die didaktischen Methoden verändern sich je nach Ausstellungsart oder Ausstellungsthema.
Die Führung dauert 90 Minuten und kostet für Kindergärten 25 Euro (plus 1 Euro für Sonderausstellung/Kind) und für Schulklassen 37,50 Euro (plus 1 Euro für Sonderausstellung/SchülerIn).
Anmeldung »

Dialogische Führung

Die dialogische Führung gibt einen Einblick in die Dauer- oder Sonderausstellung. Die Kinder und Jugendlichen begegnen den Objekten in einem direkten Dialog mit einer Museumspädagogin oder einem Museumspädagogen. Die theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema dauert 60 Minuten und kostet 25 Euro.
Anmeldung »

Projekttag

Der Projekttag gibt dem Museum die Möglichkeit, auch vertiefend Themen zu behandeln. Ein Wechsel von didaktischen Methoden sorgt dafür, dass sich die Kinder und Jugendlichen auf unterschiedliche Weise mit dem Thema auseinandersetzen. Der Projekttag kann auch Raum für Vermittlungsmethoden geben, die sich nicht in 90 Minuten umsetzen lassen können.
Der Projekttag dauert 180 Minuten und kostet 75 Euro. Nach Absprache ist es auch möglich, Projekte über ein Schulhalbjahr oder ein Schuljahr in Kooperation mit dem Museumspädagogischen Dienst durchzuführen.
Anmeldung »

Ferienangebot für Hort- und Kindergartengruppen: „Lass laufen“ – Mit Tusche das Papier erkunden

Was Zeichnung alles kann, zeigt uns die gleichnamige Ausstellung des Horst-Janssen-Museums. Wie Zeichnung auch entstehen kann, finden wir im Atelier heraus: Wir lassen Tusche über Farbflächen laufen, laden den Zufall ein mitzumachen und machen großartige Entdeckungen in diesem Zusammenspiel. Mit Laura Keppel.

Montag bis Freitag, 12. bis 16. Oktober, 10 bis 12 Uhr, 5 Euro pro Kind
Anmeldung »

Kontakt

Sandrine Teuber
Museumspädagogischer Dienst der Stadt Oldenburg
Raiffeisenstraße 25
26121 Oldenburg
E-Mail: museumsvermittlung(at)stadt-oldenburg.de
Telefon: 0441 235-2887