Dienstag 25. 02. 20

10.15 Uhr

Kunst mit Kind

3 Euro plus ermäßigten Eintritt

Geraldine Dudek

Am Dienstag, 25. Februar, um 10.15 Uhr können Mütter und Väter wieder gemeinsam mit ihren Kindern im Säuglings- oder Krabbelalter entspannt das Horst-Janssen-Museum besuchen. Kunstvermittlerin Geraldine Dudek leitet die Führung durch die Sonderausstellung „Kosmos Janssen – wie er schreibt_“ und präsentiert neben einfühlsamen Schriftstellerporträts und Buchillustrationen auch Texte des norddeutschen Künstlers. Im Anschluss kann gemeinsam im Café Farbwechsel geklönt werden. Stillmöglichkeit, Wickeltisch und Abstellmöglichkeit für den Kinderwagen sind gegeben. Die Teilnahme kostet 3 Euro plus ermäßigten Eintritt.

Mittwoch 26. 02. 20

12.30 Uhr

Mittagsführung "Kosmos Janssen"

3 Euro

Die Ausstellung „Kosmos Janssen – wie er schreibt_“ widmet sich dem „Wörterer“, dem Autor Horst Janssen und rückt seine Essays, Gedichte und Tagebuchtexte in den Fokus, ebenso wie seine Schriftstellerporträts und Buchillustrationen. Das Horst-Janssen-Museum bietet eine öffentliche Führung mit der Kunsthistorikerin Geraldine Dudek durch die Ausstellung an: am Mittwoch, 26. Februar, um 12.30 Uhr, Kosten: 3 Euro. Im Anschluss wartet der Mittagstisch im Café Farbwechsel auf die Besucherinnen und Besucher.

Sonntag 01. 03. 20

10 bis 17 Uhr

Wörterfest

Eintritt frei bis 18 Jahre, Erwachsene 7 Euro

Am Sonntag, 1. März, lädt das Horst-Janssen-Museum von 10 bis 17 Uhr zu einem großen Wörterfest in der Ausstellung „Kosmos Janssen“ ein. Höhepunkt sind zwei Konzerte der „Blindfische“, die ein „musikomisches Programm mit lustigen Wortspielen, viel Musik und Spaß für die ganze Familie“ geplant haben. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Rock, Hiphop und einer großen Portion Comedy bedient die Oldenburger Band eine riesige Fangemeinde unter Kindern und Erwachsenen, die sich nun auf einen Auftritt rund um das „Wörtern“ freuen kann. Konzertbeginn ist um 10.30 Uhr und um 15 Uhr.

Wer sich beim Wörterfest kreativ austoben möchte, ist beim Wörterdruck mit Kunstvermittlerin Laura Keppel oder an der Siebdruckstation von „bUnterDruck“ richtig aufgehoben. Außerdem gibt es eine Führung durch die Ausstellung „Kosmos Janssen: wie er schreibt_“, die noch bis zum 22. März zu sehen ist. Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren regulär frei, Erwachsene zahlen 7 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Programm in Kurzform:
10 bis 17 Uhr: Wörterdruck mit Laura Keppel
10.30 Uhr: Blindfische
11 Uhr: Führung durch die Ausstellung mit Geraldine Dudek
12 bis 17 Uhr: bUnterDruck
15 Uhr: Blindfische

Sonntag 15. 03. 20

11 Uhr

Eröffnung: Die neue Dauerausstellung

Eintritt frei bis 13 Uhr

In der neuen Dauerausstellung können die Besucherinnen und Besucher Janssen und sein Werk anders und neu erleben! Sie hören, wie Zeitzeugen über Horst Janssen sprechen, erleben in kurzen Filmen seine druckgrafischen Techniken und dürfen selbst aktiv werden. Die Eröffnung beginnt um 11 Uhr mit Grußworten von Jürgen Krogmann, Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg, und einer Einführung von Dr. Jutta Moster-Hoos, Leiterin des Horst-Janssen-Museums.

Ab 11.30 Uhr gibt es ein buntes Programm, bei dem die Museumsgäste – angeleitet und inspiriert von Laura Keppel, Rene Klattenberg, Melanie Robinet und Sandrine Teuber – verschiedene Drucktechniken ausprobieren können. Helmut Feldmann wird auf der Frielinghaus-Presse die Radierung vorführen und Dirk Meyer rundet den Tag mit einer Lesung und einer Führung ab.

Der Eintritt ist von 10 bis 13 Uhr frei, ab 13 Uhr gilt der reguläre Eintrittspreis (kostenfrei unter 18 Jahre, Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 4 Euro).