Kindergarten und Schule

Das Museum zeigt eine Dauerausstellung über Horst Janssens Leben und Werk, in der Zeichnungen und Aquarelle, Radierzyklen, Holzschnitte, Lithografien, Plakate und Illustrationen zu sehen sind. Die Schau von Originalen wird etwa alle drei bis vier Monate ausgetauscht, so dass man auch bei häufigen Museumsbesuchen immer wieder Neues entdecken kann. Die museumspädagogischen Angebote werden der Dauerausstellung angepasst.
Kunstvermittlung zur Dauerausstellung »

Drei- bis viermal im Jahr zeigt das Horst-Janssen-Museum Sonderausstellungen, zu denen es zusätzliche museumspädagogische Angebote gibt.
Kunstvermittlung zur Sonderausstellung »

Die Museumsvermittlung bietet zurzeit drei Angebotsarten für Kindergärten und Schulen an: Führungen mit Praxisanteil, Dialogische Führungen und Projekttage.
Zu den Formaten »

Außerdem können Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte Fortbildungen zur Vor- und Nachbereitung des Museumsbesuchs sowie zum Experimentellen Drucken buchen.
Zu den Fortbildungen»

Wichtiger Hinweis: Während der Corona-Pandemie müssen sich auch Schulklassen, die ohne Führung das Museum besuchen möchten, vorher anmelden per E-Mail an museumsvermittlung(at)stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235-3403.

Gruppenführungen

Sie möchten mit einer Gruppe das Horst-Janssen-Museum besuchen und eine Führung buchen? Wir bieten Ihnen Führungen in der Regel von 60 Minuten an, die Ihnen einen versierten Einblick in die gewünschten Ausstellungen vermitteln.

Gruppenführungen bis 20 Personen: 35 Euro plus ermäßigter Eintritt pro Person
Fremdsprachige Gruppenführungen: 55 Euro plus ermäßigter Eintritt pro Person

Führungen während der Corona-Einschränkungen für bis zu 10 Personen:

Einführung Horst Janssen: 60 Minuten, 35 Euro + ermäßigten Eintritt

Sonderausstellung "Veränderte Sichten": 60 Minuten, 35 Euro + ermäßigten Eintritt (bis 9. September)

Einführung Janssen + Sonderausstellung "Veränderte Sichten": 90 Minuten, 55 Euro + ermäßigten Eintritt (bis 9. September)

Telefon-Führung mit Geraldine Dudek über Horst Janssen bzw. zum Thema „Veränderte Sichten. Horst Janssen und die Architektur“: 90 Minuten, 45 Euro

Sonderausstellung "Das kann nur Zeichnung": 60 Minuten, 35 Euro + ermäßigten Eintritt oder 90 Minuten, 55 Euro + ermäßigten Eintritt (ab 6. Oktober)

Sonderausstellung "Das kann nur Zeichnung" mit Praxisanteil: 90 Minuten, 65 Euro (ab 6. Oktober)

Individuelle Themenführungen zu „Das kann nur Zeichnung“ nach Absprache: 60 Minuten, 35 Euro +ermäßigten Eintritt (ab 6. Oktober)

Kontakt:
Sandra Meyer
Sekretariat
Telefon: 0441  235-2891
E-Mail: info(at)horst-janssen-museum.de