Sonntag 24. 03. 19

16 Uhr

Ausstellung „Rote Watte“ endet: Letzte Führung am 24. März

3 Euro plus Eintritt

Zum letzten Mal haben die Besucherinnen und Besucher des Horst-Janssen-Museums die Gelegenheit, die Ausstellung „Rote Watte − Druckstöcke und Holzdrucke von Gustav Kluge“ in einer Führung zu entdecken. Am letzten Ausstellungstag am Sonntag, 24. März, bietet Kunstvermittlerin Geraldine Dudek einen Rundgang um 16 Uhr an. Kluge präsentiert neben großformatigen Holzdrucken auch seine höchst eigenwilligen, bemalten Druckstöcke, die normalerweise nicht in den Blick geraten − und bei ihm zu selbstständigen Skulpturen werden. Die Führung kostet 3 Euro plus Eintritt.

 

Donnerstag 28. 03. 19

18 bis 20 Uhr

Zen-Meditation und Kunstgenuss

3 Euro

Mit der Zen-Meditation bietet das Horst-Janssen-Museum am Donnerstag, 28. März, 18 bis 20 Uhr, einen besonderen Zugang zur Kunst an. Nach einer kurzen Einführung durch Johanna Seeveriens wird inmitten der Werke von Horst Janssen am Boden oder auf einem Stuhl sitzend meditiert. In dieser Zentrierung wird ein Werk aus der Ausstellung betrachtet. Die Veranstaltung kostet 3 Euro und die Teilnehmenden sollten warme Kleidung und zwei Decken mitbringen. Anmeldungen werden bis 22. März entgegengenommen: per E-Mail an museumsvermittlung@stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235-2887.